23.11.2016

Richtfest bei Siemens in Cuxhaven

Am 23.11.2016 konnte in Cuxhaven auf der Siemens Baustelle das Richtfest gefeiert werden.

Bericht der Cuxhavener Nachrichten im Vorfeld des Richtfestes

NDR-Bericht zum Richtfest

Bericht der Cuxhavener Nachrichten zum Richtfest

Bericht des Weser-Kuriers zum Richtfest

Im Folgenden sehen Sie einige Impressionen der Baustelle:

 

 

23.06.2016

1. Veranstaltung im Bürgerdialog Seilbahn Bonn

Die Stadt Bonn hat die VSU GmbH zusammen mit Intraplan GmbH München sowie dem Ingenieurbüro Sehnal aus Wien mit einer Machbarkeitsstudie für eine neue Seilbahn in Bonn beauftragt. Diese soll ausgehend vom Bereich des Haltepunkts Bundesviertel sowohl zum Venusberg als auch nach Beuel verbunden werden.

Die Auftaktveranstaltung im Bürgerdialog hat am 22. Juni in der Bad Godesberger Stadthalle unter der Moderation von Prof. Monheim stattgefunden. Dr. Baum stellte den Stand der Arbeiten sowie dar und erläuterte einige Kernfragestellungen. 

Bericht des wdr

Seilbahn der Stadt Bonn

Bürgerdialog Bonn macht mit

 

 

 

02.06.2016

Verkehr Hessentag 2016 in Herborn erfolgreich abgewickelt

Der Hessentag 2016 in Herborn ist organisatorisch gut verlaufen. Dies ist vor allem dem gut aufgestellten Organisationsteam der Stadt Herborn zu verdanken. Gemeinsam mit Polizei und beteiliten Firmen sowie den vielen ehrenamtlichen Helfern konnte das Verkehrsgeschehen vorausschauend abgewickelt werden.

Bild: provisorischer Fahrradabstellplatz

Grundlage war ein übergeordnetes verkehrliches Konzept der VSU. Im weiteren Verlauf wurde durch die VSU der Nachweis über die Leistungsfähigkeit der Knotenpunkte im öffentlichen Straßensystem erbracht. Anschließend wurde das System durch die Organisatoren modifiziert und flexibilisiert, so dass alle Eventualitäten bis hin zum Besuchermaximum mit fast 150.000 Besuchern am Tag abgewickelt werden konnten. Hierzu gehörten auch interimistische Lichtsignalanlagen an der Autobahnausfahrt Herborn-Süd.

 

 

07.04.2016

Weg vom Blech - Stadtraumqualität versus Verkehr

Am Donnerstag, 07. April 2016 veranstalteten die Freunde der Bundesgartenschau Koblenz 2011 e.V mit Unterstützung unter anderem der Architektenkammer Rheinland-Pfalz und der Hochsschule Koblenz eine Vortrags- und Diskussions-veranstaltung.

Dr. Thomas Baum von der VSU hat hier gemeinsam mit dem Maastrichter Stadtsoziologen Drs. Hans Hoorn die Vortragsimpulse gesetzt. Dabei wurden zum einen die städtebaulichen Nachteile des Autos in der Stadt und Lösungsansätze thematisiert, zum anderen die wirtschaftliche Bedeutung des Autoverkehrs in Bezug zu den versteckten kommunalen Förderungen des Autos gesetzt. 

Die Diskussion wurde von Prof. Ulrike Kirchner von der Hochschule Koblenz und von Joachim Rind von Naujak, Rind, Hof Architekten aus Koblenz geleitet. Jürgen Czielinski, der Geschäftsführer der örtlichen evm Verkehrs GmbH machte deutlich, dass die Möglichkeiten zur Steigerung des Angebots im Busverkehr auf Grund der finanziellen Rahmenbedingungen gering sind.

Joachim Rind, Hans Hoorn, Dr. Thomas Baum, Prof. Ulrike Kirchner, Jürgen Czielinski (vlnr.)

Alle Fotos: © Dietmar Guth             Der Vortrag von Dr. Thomas Baum

Presse: Rhein Zeitung Koblenz       Präsenz Bugafreunde Koblenz

 

 

20.10.2015

Krischerstraße in Monheim

Die Krischerstraße ist fertig. Sie wurde am 9. September 2015 feierlich durch den Bürgermeister Zimmermann in Anwesenheit der Planer (Architekt Wieacker, Stadtplaner Dr. Hecker und Ingenieurin Melanie Klubert von VSU) eingeweiht. Die enge Zusammenarbeit von  Architekten und Ingenieuren und dem städtischen Bauamt hat sich hier ausgezahlt.

Rheinische Post

Westdeutsche Zeitung

Visualisierung: Hecker Monkenbusch Wieacker
Eröffnungsfeier